Stoffveredelung


Ein breitgefächertes Angebot an Möglichkeiten der Veredelung natürlicher Stoffe

Bei Polish Linen sind wir imstande, die anspruchsvollsten Erwartungen auf dem Gebiet von Stoffveredelungsdiensten zu erfüllen. Lernen Sie unsere umfassenden Möglichkeiten kennen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um die Bestellung zu personalisieren.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Stoffveredelung

Wir laden Sie ein, Kontakt mit unseren Spezialisten auf dem Gebiet von Möglichkeiten der Stoffveredelung.
Mirosław Kiełbasa
Kaufmännischer Direktor
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Veredelungsdienste für Standardstoffe

(SUR)

Roh
Stoff aus Leinengarn, ohne Veredelungszusätze. Rohes Leinen ist die klassische Form, die an Traditionen von einst anknüpft.

(P)

Gewaschen
Gewaschener Stoff wird weicher, stabiler, und schrumpft nicht vor allem beim nächsten Waschen. Zusätzlicher Vorteil ist die Tatsache, dass der Stoff nicht gebügelt werden muss. Das gewaschene Leinen wird insbesondere für Kleidung, Bettwäsche, Fenstervorhänge und Dekorationen verwendet.

(GL)

Geglättet
Der Stoff wird durch einen Mehrwalzenkalander geführt.

(Z)

Erweicht
Der erweichte Stoff hat einige Vorteile, wie z.B. reduzierter Elektrisierungseffekt, die Trocknungszeit wird verkürzt und das Bügeln erleichtert.

(TMM)

Nass-Stoff-Heißlufttrocknen
Erweichen des angefeuchteten Stoffes in einem Band unter dem Einfluss heißer Luft, die dem Stoff eine außergewöhnliche Weichheit verleiht. Der Stoff wird locker und räumlich. Die Qualität des Verfahrens ist der Stone Washed Veredelung ähnlich, durch Heißlufttrocknen des nassen Stoffs.

(S)

Sanforisiert
Stoff, der durch eine geeignete Maschine geführt wurde, die u.a. aus einer erwärmten, mit Gummi geflochtenen Trommel besteht. Unter dem Einfluss hoher Temperatur schrumpft der Stoff. Durch dieses Verfahren hat der Stoff eine viel geringere Schrumpffähigkeit.

(ST)

Stabilisiert
Stabilisierung des Stoffs beruht auf einem Spezialbehandlungsverfahren, dessen Ziel es ist, innere Spannungen auszugleichen.

(BL)

Gebleicht
Bleichen beruht auf der chemischen Stoffveredelung, je nach dessen späteren Verwendung. Das Ziel von Bleichen ist die Vorbereitung des Rohgewebes für die geplanten Behandlungsphasen. Das Bleichen beseitigt vom Gewebe verschiedene natürliche Stoffe und Farbstoffe, indem der weiße Farbton des Stoffs/Garns gewonnen wird.

(BR)

Gefärbt
Färben beruht auf Verbindung des Gewebes mit Farbstoff unter Beteiligung von Reaktivfarbstoffen. Die erhaltene Farbe ist über die gesamte Länge des Stoffes gleichmäßig und hat richtige Parameter der Waschbeständigkeit.

(DCR)

Digital bedruckt
Eine Methode, die das Bedrucken selbst einzelner Grafiken, ohne technische Begrenzungen ermöglicht. Die einzige Begrenzung ist die Anpassung der Grafikgröße an die zu bedruckende Fläche. Der Druck ist nur auf Stoffen aus Zellstofffasern (Baumwolle, Leinen, Viskose) möglich.

(DRP)

Pigmentdruck
Druck mit Verwendung der Pigmentpaste, die mittels Siebdruckes aufgetragen wird. Der Druck ist praktisch auf allen Stoffarten (Baumwolle, Leinen, Polyester) möglich. Der Pigmentdruck ist universeller als der Reaktivdruck. Möglich ist auch das Bedrucken mit Sonderpasten (u.a. Gold, Silber).

(PFD)

Zum Druck/Färben vorbereitet
Gebleichter (meistens mit Zusatz eines optischen Aufhellers), gewaschener und zum Druck/Färben vorbereiteter Stoff. Bei Verwendung des Stoffes zum Reaktiv-Digitaldruck erfordert der Stoff eine zusätzliche Behandlung.

(KR)

Gecrasht
Crashen beruht auf dem Quetschen von Leinenstoffen mit hoher Temperatur oder Wasserdampf. Ergebnis von Crashen sind unregelmäßige Muster in chaotischer Anordnung.

(OG)

Feuerfest
Mit Mitteln veredelter Stoff, die ihm flammhemmende oder nicht brennbare Eigenschaften verleihen. Anwendung hauptsächlich für technische Stoffe.

(AM)

Malerappretur
Auftragen einer Grundierbeschichtung auf den Stoff, die den Malerprozess erleichtert.

Stoffveredelungsdienstleistungen auf individuelle Bestellung

(AS)

Stärke-Appretur
Das Verfahren beruht darauf, den Stoff steif zu machen. Die Stärke-Appretur ist eine nicht dauerhafte Anwendung, was heißt, dass der verliehene Effekt nach dem Waschen verschwindet. Diese Anwendung ist gegen hohe Temperaturen beständig.

(TS)

Trocken-Heißlufttrocknen
Erweichen des trockenen Stoffes in einem Band unter dem Einfluss heißer Luft, die dem Stoff eine feine Weichheit verleiht. Der Stoff wird locker und räumlich.

(APANT)

Gegen Insekten
Sonderappretur, die den Stoff vor Insekten schützt. Meistens wird sie in Bekleidungsstoffen zum Schutz vor Insekten verwendet.

(PG)

Fäulnisschutz
Sonderanwendung, die den Stoff vor der Vermehrung von Fäulnispilzen schützt, die den Stoff schwächen.

(AW)

Versteifende Vinazet-Appretur
Das Verfahren beruht darauf, dem Stoff Steifheit zu verleihen. Die Vinazet-Appretur ist im Vergleich zu der Stärke-Appretur ist widerstandsfähiger gegen Waschen. Leider verliert der Stoff bei dieser Anwendung bei erhöhten Temperaturen seine Parameter.

(WO)

Wasserabweisend
Die Anwendung schützt den Stoff vor Wasser. Der Stoff wird nicht durch Wasser getränkt. Zusätzlich lässt sich der Stoff leicht reinigen, wenn er mit typischen Schmutzstoffen verunreinigt wird (Kaffee, Wein, Ketchup, etc.)

(WD)

Wasserdicht
Anwendung zum Schutz vor Durchdringen von Wasser durch den Stoff. Das Wasser kommt von einer Stoffseite nicht auf die andere. Am meisten in technischen Stoffen verwendet (Zelte, Regenschirme, Planen).

(LAN)

Lanolin
Eine spezielle Erweichungsanwendung mit Mitteln mit Zusatz von Lanolin, die den Stoffen einen natürlichen, weichen Griff verleiht. Zusätzlich sind die Stoffe saugfähig (hydrophil) und luftig. Am besten geeignet für Stoffe mit Bestimmung für: Unterwäsche, T-Shirts, Blusen, Handtücher, Bettwäsche.

(SILVER)

Antibakteriell
Die antibakterielle Anwendung beugt der ungehemmten Vermehrung von Bakterien auf Stoffoberflächen vor, ohne das natürliche Gleichgewicht der Bakterienflora auf der Haut zu beeinträchtigen. Anzuwenden für: Krankenhausbekleidung, Unterwäsche, Schuhe, Socken.

(AVO)

Avocado – weichmachende und feuchtigkeitsspendende Zutat
Weichmachende Anwendung auf der Basis von Avocado-Ölen, die dem Stoff einen weichen, in Berührung angenehmen Griff verleiht. Zum Anwenden für: Hemd- und Blusenstoffe, Unterwäsche, Bettwäsche-Stoffe.
Polish Linen - Hersteller von Naturstoffen
Wir spezialisieren uns auf Herstellung von Stoffen und Produkten natürlicher Herkunft. Wir verbinden langjährige Erfahrung mit der modernen technologischen Infrastruktur und setzen die Tradition unserer Vorfahren fort.
Kontakt
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Navigation
Świat Lnu Sp. z o. o., ul. Nadrzeczna 1 A, 58-400 Kamienna Góra, Polen
Amtsgericht für Wrocław Fabryczna in Wrocław, IX. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, Stammkapital: 143 500,00 PLN
REGON: 017323023, NIP: 526-25-66-337, KRS: 0000037171
Copyright © 2021 Świat Lnu Sp. z o.o. Alle Rechte vorbehalten.